Immergrüne Fertig-Hecke

Manchmal hat man es eilig, wenn es um immergrüne Heckenpflanzen geht. Man möchte nicht lange warten, bis der Garten völlig grün und blickdicht ist. Das ist möglich und zwar mit einer immergrünen Fertig-Hecke. Eine Fertig-Hecke besteht aus fertigen, ausgewachsenen Heckenelementen, die ganz einfach in den Garten gepflanzt werden können. Zudem haben die Fertig-Hecken eine ausgezeichnete Qualität, damit Sie noch lange viel Freude an Ihren Fertig-Hecken haben werden.

Welche immergrüne Fertig-Hecken gibt es?

Wenn Sie eine Fertig-Hecke suchen, haben Sie eine breite Auswahl. Der Vorteil ist, dass die Hecken immergrün sind. Das heißt, dass sie das ganze Jahr hindurch grün bleiben und im Winter keine Blätter verlieren. Hierdurch können Sie von einem angenehmen Sicht- oder Windschutz genießen und einem natürlich wirkenden Garten. Zudem haben immergrüne Fertig-Hecken bereits eine bestimmte Höhe was natürlich Vorteile hat.

Zu den immergrünen Fertig-Hecken gehören unter anderem Koniferen, wie der Lebensbaum, die japanische Lärche oder die Eibe, aber auch verschiedene Kirschlorbeersorten, die Stechpalme, die Glanzmispel oder die Ölweide. Diese Heckenpflanzen haben alle ihre eigenen Qualitäten.

Koniferen sind robust und pflegeleicht. Sie sind mit angenehm zarten Nadeln versehen und haben einen frischen Duft. Der Kirschlorbeer bildet hohe Hecken und wächst ziemlich schnell und breit, zudem ist er mit eleganten, glänzenden Blättern versehen. Was halten Sie zum Beispiel von dem Kirschlorbeer ‘Genolia’? (auf Lateinisch:  Prunus laurocerasus ‘Genolia’). Fall Sie eine immergrüne Fertig-Hecke suchen, die ebenfalls einbruchshemmend wirkt und somit unerwünschte Gäste fern hält, ist die Stechpalme womöglich eine Option. Die Stechpalme ‘Blue Prince’ hat bereits eine Höhe von 200 cm und bietet direkt Privatsphäre. Haben Sie schon einmal über eine Stechpalmenhecke in Ihrem Garten nachgedacht?

Weiterhin gibt es natürlich auch recht unbekannte, immergrüne Fertig-Hecken, wie die Glanzmispel ‘Red Robin’ oder die immergrüne Ölweide. Die Glanzmispel hat eine interessante, rote Farbe und im Sommer weiße Blüten. Im Winter färbt sich das Laub dunkelgrün. Die Ölweide hat im Oktober und im Novemberg ebenfalls duftende Blüten. Diese immergrüne Fertig-Hecke erinnert einen möglicherweise an einen Olivenbaum. Bildet die japanische Stechpalme eine immergrüne Hecke? Ist die Hainbuche eine immergrüne Pflanze?

Wie pflanzt man eine immergrüne Fertig-Hecke?

Immergrüne Fertig-Hecken sind durchgehend etwas schwer. In dieser Hinsicht sollten Sie Ihre immergrüne Fertig-Hecke mit Hilfe von mehreren Personen pflanzen. Das schont nämlich den Rücken. Das Pflanzen selbst ist jedoch leicht. Man braucht die immergrünen Fertig-Hecken nur in einer gewünschten Reihe nebeneinander zu stellen und sie miteinander verwachsen zu lassen. Eine immergrüne Fertig-Hecke kann man übrigens das ganze Jahr hindurch pflanzen. Außer bei Frost. Der Boden sollte auf jeden Fall aufgelockert sein und das Wasser sollte gut abfließen können. Ein wasserdurchlässiger Boden ist somit ein Muss. Bitte pflegen Sie Ihre immergrüne Fertig-Hecke im Frühjahr mit ein wenig organischem Dünger. Das sorgt dafür, dass die Qualität der Fertig-Hecke erhalten bleibt. Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann klicken Sie auf immergrüne Hecke pflanzen oder auf Heckenscheren.